Es geht alles seinen gewohnten Gang

...wäre vermutlich der falsche Satz, meine Situation zu beschreiben.


Zudem bin ich von einer Grippe heimgesucht worden und friste mein Dasein auf dem Sofa, minderwertige TV-Sendungen und umso hochwertigere Bücher anschauend (Kontrastprogramm: Frauentausch und Tintentod).


Ich mag mein Leben. Ich habe alte Tagebücher von mir gelesen und sie reden seit Jahren von dem, was ich erst jetzt wahrhaben kann. Erstaunlich, dass ich in dieser Beziehung nicht einmal meinen eigenen Worten Glauben geschenkt habe.

Ich habe Freunde. Ich wäre unterwegs, wenn ich nicht krank wäre, ich mache Schulaufgaben, und ich könnte immer noch stundenlang über Harry Potter reden. Ich will Statistin im 7. Film werden, welch sinnloser Wunsch, aber aus ganzem Herzen!. Ganz zu schweigen von meinem persönlichen Interview mit J. K. Rowling, für dessen Anzettelung ich mir noch etwas verdammt Intelligentes einfallen lassen muss.


Au revoir.

18.2.08 17:13

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kathy. [PW: haunted] / Website (18.2.08 20:19)
Du klingst gerade als ob du dein Leben total magst. Das freut mich... Irgendwie geht es vielen Leuten gerade total gut, mich selbst eingeschlossen. Es ist ein tolles Gefühl, mit sich selbst im Reinen zu sein, oder?
Dieses Mädchen. Nur eine Frage: Ist es das Mädchen, von dem du in deiner Mail damals geschrieben hast?
Grüße. <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen